Donnerstag, 29. November 2012

Endspurt ...

Es ist doch immer so - man hat viel vor, aber eigentlich noch viel Zeit. Plötzlich beginnt die Zeit zu rennen und auf einmal steht der Adventsmarkt vor der Tür. Und eigentlich reicht die Zeit trotzdem noch - man muss jetzt halt nur die Tage straff organisieren - aber auch das funktioniert natürlich nicht, weil ungeplant zwei Kolleginnen ausfallen, der Sohn drei Arbeiten in einer Woche schreibt (und natürlich keine Ahnung hat, worüber ...), der Göttergatte, der die ein oder andere Aufgabe übernehmen könnte, zum Ende des Jahres auch in Arbeit erstickt ... Und trotzdem bin ich noch optimistisch, dass unser Stand am Samstag bestens bestückt sein wird (vor allem Dank Diana, die doch tatsächlich schon alles fertig hat ... NEID...).

Aber ich habe ja auch schon so einiges fertig - Kerzen, Weihnachtskarten, Teelicht-Karten und die Badepralinen!!!

Hier noch mal zwei Beispiele:



Und dann wären da ja auch noch die Dinge, die schon "zum Teil" fertig sind - Glühweingelee ist schon gekocht, da müssen nur noch die Gläster "gepimpt" werden. Außerdem habe ich ja auch schon diverse Schlüsselanhänger fertig, wobei ich hier nochmal in Produktion gehen werde. Die Teile kommen nämlich sehr gut an und ich konnte vorab schon einige verkaufen ...

Naja, und eigentlich wollte ich ja auch noch Plätzchen backen, das wird wohl heute mein Projekt!

Mein Zuhause ist leider noch nicht weihnachtlich, damit werde ich wohl schwerpunktmäßig erst am Sonntag loslegen können. Aber immerhin ist mein Advents-"Kranz" schon fertig:


Keine Angst - er hat schon vier Kerzen, aber dieses Bild hat mir besser gefallen.

Und so langsam bin ich schon sehr gespannt, wie der Samstag laufen wird (ob ich wieder so desillusioniert sein werde, wie im letzten Jahr) - und vor allem hoffe ich, dass das Wetter hält, was es verspricht, nämlich ein bisschen Schnee!

Bis bald ...
 

Donnerstag, 22. November 2012

Weihnachtskarten überall ...

So langsam komme ich in Schwung ... sobald ich im Laufe meines Tages und vor allem am Abend ein paar Minuten Zeit habe, setze ich mich an unseren Esstisch - derzeit und mindestens noch bis zum 1. Advent als solcher nicht zu nutzen, da völlig überfüllt. Und dann wird gebastelt, was das Zeug hält.

Heute habe ich mal Karten mit den Farben "rot / grün / braun" fotografiert:




Der Engel im Vordergrund ist im Übrigen ein Geschenk von Diana - und selbstverständlich könnt ihr solche Engel auch an unserem Stand erwerben, Diana ist fleißig am kneten - und ihr solltet mal hier auf ihrer Seite vorbeischauen - sie erstrahlt in neuem Look ...

Ich habe auch schon einige "Teelicht-Karten" gebastelt, allerdings muss ich sie noch mit Kerzen bestücken. Und da ich sehr gerne Duftkerzen mag - die dann auch noch die passende Farbe haben - werde ich dies tun, sobald ich am Samstag in diesem bekannten schwedischen Möbelhaus war, aus dem man OHNE Teelichter oder andere Kerzen selten herauskommt ...






Rot und grün sind jetzt leider aus - aber Gott sei dank ist Nachschub schon geordert!!! Die nächsten Tage sind jetzt also blaue und weiße Karten angesagt - ihr dürft gespannt sein ...

Bis bald ...

Montag, 19. November 2012

Workshop und Adventsmarkt ...

Ich weiß - es ist schon wieder über eine Woche her, seit ich etwas geschrieben habe - aber was soll ich sagen ... die Zeit rennt!!!

Am letzten Samstag hatte ich endlich mal wieder einen Workshop und konnte neben drei "alten Hasen" einen "Neuling" begrüßen - meine Mama! Ich habe mich riesig gefreut, dass sie dabei war und hoffe, es hat ihr wirklich so viel Spaß gemacht, wie sie gesagt hat?!

Auf jeden Fall hatten wir einen lustigen Tag und die Mädels waren wieder sehr kreativ: 




Die Bilder sind leider nicht so optimal - aber ich bin mir sicher, ihr könnt erkennen, wie eifrig die Ladies bei der Sache waren ... Es war mir wie immer eine Freude!!!

Diesmal fing der Workshop in meiner Küche an, denn wir haben die Keksstempel ausprobiert und leckere Keckse gebacken. Diese müssen natürlich entsprechend verpackt werden - also wurde eine "Plätzchen-Tüte" bestempelt. Außerdem haben wir noch zwei Karten gebastelt - eine passend zur Plätzchentüte und eine zweite mit meiner neuen Lieblingsfarbe "Mitternachtsblau" ... (vor allem in Kombination mit flüsterweiß!!!)

Ich selbst stecke inzwischen bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für den Adventsmarkt - die Schlüsselanhänger kommen super an, die ersten habe ich schon verkauft!!! 
Mit den Weihnachtskarten habe ich jetzt auch angefangen, musste aber feststellen, dass mein Materialvorrat ziemlich dezimiert ist - also habe ich heute erstmal eine Bestellung losgejagt, damit ich am Wochenende wieder richtig wirbeln kann ...

Diana war auch schon sehr fleißig, wie die folgenden Bildern beweisen:


Ihr seht, ein Besuch auf dem Steinfischbacher Adventsmarkt - und vor allem an unserem Stand - wird sich auf jeden Fall lohnen. Also, wir sehen uns!!!

Bis bald ...

Sonntag, 11. November 2012

Kreativ-Tag ...

Schon vor einer Woche habe ich meiner Familie mitgeteilt, dass sie an diesem Sonntag nicht mit mir rechnen kann - "Kreativ-Tag" war angesagt! Der Adventsmarkt rückt mit großen Schritten näher und ich hatte bis dato noch NICHTS dafür gemacht.

Kurzfristig packte auch Diana ihre Bastelsachen ein und kam zu mir gefahren - zu zweit macht es einfach noch mehr Spaß ...

Und wir waren wirklich gut - während Diana eifrig kleine Tannenbäume ausgeschnitten, gelocht, zusammengenäht und verziert hat, habe ich die Nähmaschine zum Glühen gebracht und Schlüsselanhänger genäht:

sechs Schlüsselanhänger mit weihnachtlichen Motiven
acht Schlüsselanhänger für jede Jahreszeit
Von meinen heutigen Stempelwerken will ich euch nur ein paar Kerzen zeigen, die ebenfalls für den Adventsmarkt gedacht sind - die Karten muss ich noch ein bisschen "geheim" halten, weil ich noch nicht so genau weiß, welche ich bei meinem Workshop nächste Woche basteln werde. Und schließlich will ich meine Teilnehmer überraschen.  

der erste "Kerzenschwung"
Ich habe bei dem Workshop am Samstag auch noch zwei Plätze frei - also wenn ihr Lust und Zeit habt, dann meldet euch schnell bei mir!!!

So, jetzt bereiten meine Kinder noch ein paar Teelichter für mich vor, denn meine Teelichtkarten werde ich natürlich auch noch basteln - und dank dem heutigen Tag bin ich jetzt auch wieder im "vorweihnachtlichen Bastelfieber"!

Bis bald ...

Samstag, 3. November 2012

Lecker, lecker ...

Für alle, denen "Karten stempeln" zu trocken ist ... Stempeln kann jetzt auch richtig lecker sein!!!

In den neuen Katalogen von Stampin´Up gibt es "Keks-Stempel" - die musste ich mir natürlich gleich bestellen!

Wer unseren Blog aufmerksam liest, der weiß, dass wir heute auf einer Halloween-Party eingeladen sind. Und da jeder etwas zum Buffet beisteuert, habe ich beschlossen, die neuen Keks-Stempel gleich mal auszuprobieren ...

vor dem Backen

nach dem Backen
 Ich habe der Einfachheit halber das mitgelieferte Rezept ausprobiert (wichtig ist, dass man keine Backtreibmittel verwendet) und den Teig dem Anlass entsprechend mit Lebensmittelfarbe orange eingefärbt. Die Farbe ist auf dem Foto "vor dem Backen" allerdings besser zu erkennen ...

Ich bin sehr gespannt, wie sie schmecken und dann wird wohl auch bald die Schneeflocke zum Einsatz kommen ...

Bis bald ...

Donnerstag, 1. November 2012

Weihnachts-Workshop ...

Der Termin für meinen Workshop "Es weihnachtet sehr ..." steht:

Samstag, 17.11.2012
11.00 Uhr

Der Workshop findet bei mir zu Hause statt, kostet 10,- € pro Nase und ich habe schon richtig schöne Ideen! Also - zögert nicht und meldet euch einfach bei mir an!!!

Da mich die Erkältung, die ich mir aus dem Urlaub mitgebracht habe, doch mehr ausgebremst hat, als ich eigentlich gehofft hatte, war ich in dieser Woche nicht so produktiv, wie ich mir das eigentlich vorgestellt hatte.

Nichts desto trotz habe ich noch eine Babykarte gewerkelt - der Sohn unseres Nachbarn ist zum ersten Mal Papa geworden ...


Ich glaube, ich habe schon erwähnt, dass ich das Stempelset mit den Hand- und Fußabdrücken absolut bezaubernd finde?!?

Am Sonntag werde ich mit Diana nach Wiesbaden fahren - dort findet die "KreativWelt" statt. Ich bin schon ganz gespannt ... (vor allem weil wir am Vorabend noch ordentlich Halloween feiern wollen)

Und spätestens nächste Woche MUSS ich dann endlich mit der Weihnachtsproduktion starten - der 1. Advent ist garnicht mehr so weit!

Bis bald ...

Sonntag, 28. Oktober 2012

Und schwupps - ist der Winter da ...

Kaum ist man mal ein paar Tage weg und wacht dann zu Hause wieder auf, sieht es auf einmal so aus:


Eben sind wir noch bei Wind und Sonnenschein am Nordseestrand entlang gewatet und auf einmal haben wir "Winterwonderland" - und nachdem ich erst ein wenig traurig war, dass wir schon einen Tag früher wieder nach Hause gefahren sind, bin ich dann doch froh, denn unser Bulli hat keine Winterreifen und ist definitiv auch kein Winterbus ...

Aber trotzdem waren die paar Tage sehr schön, auch wenn ich mir als Urlaubsmitbringsel eine fette Erkältung mitgebracht habe - da hat auch das "Barfuß-Bad" in der Nordsee nichts geholfen (böse Zungen behaupten ja, die Erkältung käme genau davon ?!?). Vielleicht fahren wir im nächsten Jahr lieber im Sommer an die Nordsee?!

Das Schöne am Heimkommen war aber auch, dass meine Stampin´Up-Bestellung zwischenzeitlich bei Ruth angekommen ist, so dass ich mich heute morgen in den Keller verzogen habe, um die Einladungskarte für den 40sten Geburtstag meines Mannes zu basteln.

Wir feiern auf dem Feldberg und haben deshalb beschlossen eine "Mottoparty" zu veranstalten - "Hüttengaudi - der Berg ruft". So kommen Dirndl und Lederhose auch mal wieder zum Einsatz!

Und dem Motto entsprechend wollte ich auch eine passende Einladung gestalten und das ist dabei herausgekommen:


Der liebe Stefan hat sie schon abgesegnet - jetzt müssen wir noch einmal die Gästeliste durchgehen, dann kann die Produktion starten ...

So, jetzt wartet erstmal ein schöner heißer Tee auf mich und meine Stimmbänder, der Ofen brennt schon, Kuchen ist im Ofen - klingt nach einem gemütlichen Sonntag!

Bis bald
 

Samstag, 20. Oktober 2012

Ich bin dann mal weg ...

Trotz zahlreicher Reisevorbereitungen konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe heute doch schon meine erste Weihnachtskarte in diesem Jahr gebastelt. Die neue - wunderschöne Schneekristall-Prägeform hat mich zu sehr in den Fingern gejuckt:




Und der Dasher war ja schon im letzten Jahr eines meiner Highlights ...

Aber diese Karte war vorerst nur ein kurzer Ausflug Richtung Weihnachten - mein Mann hat in diesem Jahr einen runden Geburtstag zu feiern und sobald ich zurück bin, werde ich mich an die Einladungskarten setzen. 

Ihr dürft gespannt sein - vorab nur soviel: 

Der Berg ruft ... 
und ich werde mir noch den tollen 
Holzstruktur-Stempel bestellen ...

Lasst euch überraschen! Ich habe da schon eine Idee ...

Und damit verabschiede ich mich für eine Woche - inzischen steht St. Peter-Ording als Ziel fest, Montag morgen geht es auf die Reise!

Bis bald ...

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Und schon wieder ich ...

Ja, ihr werdet euch bestimmt wundern, dass ich mich nach sooooo langer Zeit gleich zwei Tage hintereinander melde. Aber ... ich habe ja Besserung gelobt - und da ich in der nächsten Woche unterwegs bin, schreibe ich heute gleich mal meinen nächsten Post ...

Nächste Woche ... wer mich (und meine Familie) persönlich kennt, der weiß sicherlich, dass sich mein Mann im Mai einen alten T3-Bulli zugelegt hat, mit dem er in den Sommerferien unter "widrigsten Umständen" mit unseren Kindern einige Tage unterwegs war. Und bevor das gute Stück in die wohlverdiente Winterpause geht, wollen wir mit der ganzen Familie Richtung Nordsee starten. Ich bin schon sehr gespannt, wohin uns unser Camper bringen mag ...

So, jetzt aber zu meiner Karte mit Gutschein, die ich euch gestern ja bereits angekündigt habe ...






Meine Eltern waren heute zu einem Geburtstag eingeladen und wollten einen Gutschein verschenken ... Tata - so sah das Geschenk nun aus! Für den Gutschein habe ich mir Ruth´s nagelneue Stanzform "Top Note" für die BigShot "ausgeliehen" (ja - Ruth ist jetzt auch stolze Besitzerin einer BigShot!!!) - ich hatte das Glück, dass genau heute unsere Stampin´Up-Bestellung bei mir ankam ...

So, jetzt werde ich mich aber mit Diana zusammensetzen - Planung für unseren Adventsmarkt und später startet die neue Staffel "The Voice of Germany"- ein MUSS!

Bis bald ...
 

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Der Herbst ist da ...

... und mit ihm die Tage, die man lieber IM Haus verbringt ...

Ich habe unseren Blog im Sommer doch sehr, sehr vernachlässigt. Aber irgendwie hat es mich im Sommer immer wieder mehr nach draußen als an den Basteltisch gezogen. Dementsprechend habe ich nicht wirklich viel gewerkelt - und wenn, dann waren es in erster Linie Schnellschüsse, weil irgend eine Feier vor der Tür stand.

Da ich mir in den meisten Fällen aber wenigstens die Zeit genommen habe, die Karten schnell zu fotografieren, habe ich jetzt wenigstens noch die Möglichkeit, euch meine Kreationen zu zeigen ...

Fangen wir doch einfach mal mit dieser tollen Stanze in Form einer Taube für die BigShot an. Ich habe eine Karte für eine Taufe mit der kompletten Taube gebastelt ...


... und für Freunde von uns, die zum zweiten Mal Eltern geworden sind, haben die Flügel ohne Vogel ihren Platz auf einer Karte gefunden ...


... und dieses Stempelset mit den Hand- und Fußabdrücken finde ich sowieso super-schön!!!

Ein anderes Stempelset, das mir unglaublich gut gefällt, hat Verwendung bei dieser Karte gefunden ...




Ich mag dieses Fahrrad sehr - und den Fahrradkorb kann man ganz verschieden befüllen!

So, ihr seht, so ganz untätig war ich den Sommer über dann doch nicht. 
Und jetzt - einige von euch wollen es wahrscheinlich noch garnicht hören - kommt ja auch schon Weihnachten mit großen Schritten. In diesem Jahr werde ich noch einmal einen Versuch auf unserem Adventsmarkt starten - gemeinsam mit meiner lieben Schwägerin Diana. Wir wollen uns allerdings nicht auf Karten beschränken, sondern stellen unseren Stand vielmehr unter das Motto

"nette Kleinigkeiten und kleine Nettigkeiten".

Mal sehen, ob wir damit erfolgreicher werden ... Ich werde von den Vorbereitungen auf jeden Fall berichten!!! 
Und ein Auftrag für eine "Gutschein-Karte" wartet auch schon wieder auf mich ...

Bis bald ...


Montag, 11. Juni 2012

kurzes Lebenszeichen ...

Ich weiß ... es ist schon wieder über einen Monat her, dass ihr etwas Neues von mir lesen konntet ... Aber die Zeit ... Irgendwie sind die Tage immer viel zu kurz! Und leider, leider komme ich nicht nur nicht dazu, zu posten, nicht mal zum Basteln reicht im Moment die Zeit - aber ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert!!!

Nichts desto trotz melde ich mich heute mal wieder kurz bei euch, um euch eine Hochzeitskarte zu zeigen!

Vor zwei Tagen hat meine Großcousine und Patentante meines Sohnes 
- die liebe Bea - 
geheiratet. Es war eine wunderschöne Hochzeit mit einem zauberhaften Brautpaar - das Wetter war traumhaft, die Räumlichkeiten der Feier waren toll, beide haben JA gesagt, kurzum "ein perfekter Tag"!

Und für diese Hochzeit musste - falsch: DURFTE - ich mir dann doch ein wenig Zeit nehmen, um eine Hochzeitskarte zu basteln - und die werde ich euch zeigen:



Ich finde, es sieht super-edel aus, wenn man mit weißem Embossingpulver auf weißem Cardstock prägt - ich hoffe, ihr könnt das auf dem Bild erkennen!!!

So, das war es dann auch schon wieder für heute - jetzt ruft noch eine Präsentation nach mir ... Aber ich verspreche, dass ich nicht wieder so lange warte, bis ihr das nächste Mal von mir hört.

Bis bald ...
 
 

Montag, 30. April 2012

Geschäftliches und Kirchliches ...

Nachdem ich am Samstag bei sommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein im Garten pflanzend, umgrabend, harkend, mulchend, ... unterwegs war (und mir dabei den ersten Sonnenbrand auf den Armen zugezogen habe ...), konnten wir den Sonntag nutzen, um zu einem Tag der offenen Tür anlässlich neuer Geschäftsräumlichkeiten zu gehen. Es war sehr schön dort, vor allem die Kinder hatten bei Kinderschminken, Torwandschießen, ... viel Spaß!

Und ich hatte einen Grund, mal eine ganz andere Karte zu basteln, kein Geburtstag, keine Geburt, keine Einladung, ...

Diese Karte ist dabei heraus gekommen:


Irgendwie bin ich von dieser Kombi aus Blau und Braun total begeistert!!!

Schon seit einiger Zeit überlege ich mir, ein Set zum Thema "Kommunion / Konfirmation" zuzulegen. Aber jedes Mal ist meine Bestellung dann doch schon so hoch, dass ich beschließe, dass es noch Zeit hat, schließlich sind meine Kinder erst in zwei oder drei Jahren soweit. Und immer wieder stelle ich fest, dass ich doch eine Karte für Kommunion oder Konfirmation brauche - so auch dieses Jahr. Eine Freundin fragte mich nach einer Karte. Also habe ich mich hingesetzt und eine Karte ohne Set gewerkelt:


Ich habe weißen Cardstock geprägt, ein Kreuz ausgeschnitten und dieses mit einem Kreuz in pflaumenblau hinterlegt - es geht also auch ohne ;-)

Jetzt werde ich noch einige Vorbereitungen für morgen treffen - am 1. Mai ist immer Grillen in unserem Garten angesagt ... 

Ich wünsche euch einen sonnigen Maifeiertag - bis bald

 

Dienstag, 24. April 2012

eine weitere Ausziehkarte

Vor einiger Zeit haben wir bei Anja einmal eine dreiteilige Ausziehkarte gebastelt - alle drei Teile waren miteinander verbunden ... gar nicht so einfach!

Mir hatte diese Karte unglaublich gut gefallen. Deshalb habe ich sie schon des öfteren nachgebastelt, u.a. auch einmal als Hochzeitskarte.

Und da wir ja beim Workshop auch das Thema "Ausziehkarte" hatten, habe ich mir überlegt, euch diese Karte einmal zu zeigen.

im "Urzustand" ...

... und "ausgezogen"
 Ich habe die Karte schon lange nicht mehr gebastelt, vielleicht sollte ich mir die Anleitung mal wieder raussuchen.

Aber erst einmal schwebt mir eine andere Hochzeitskarte vor - meine Großcousine heiratet Anfang Juni und ich habe da eine rein weiße Karte im Kopf, weiß geprägt mit weißem Band ... Mal sehen, was daraus wird ...

Ich werde berichten! Bis bald ...
 

Samstag, 21. April 2012

Schön war´s - ...

... unser Workshop heute!

In kleiner aber feiner Runde haben wir uns getroffen und haben drei wunderschöne und trotz ungefährer Vorgaben ganz individuelle Projekte geschaffen.

Die erste Aufgabe war ein kleines Kästchen, mit dem wir noch viel vorhatten. Nachdem nämlich das Kästchen fertig war und die Farbe auf der Hülle trocknen musste, durften sich meine lieben Mädels völlig eigenständig an meiner Big Shot austoben!!! Das Kästchen war dafür gedacht, dass sich alle diverse Anhänger in verschiedensten Farben und Formen ausstanzen und bestempeln konnten und diese dann in ihrer Box sorgsam verstaut nach Hause transportieren konnten.




Wie ihr sehen könnt, haben sich die Mädels tüchtig ausgetobt und die Big Shot zum Rauchen gebracht ;-).

Das zweite Projekt war dann ein bisschen zum Erholen - eine Karte mit ausgestanzten Herzen für eine Hochzeit oder zum Geburtstag für einen besonders lieben Menschen.

Und nach einer kurzen Stärkung ging es an die letzte Karte - die schon angekündigte "Ausziehkarte" mit Schmetterling. Und was soll ich sagen, die Karten sind phantastisch geworden!!! 



Mir hat dieser Workshop auf jeden Fall wieder riesigen Spaß gemacht - vielen Dank, Mädels! Das Tolle daran finde ich, dass man von den Ideen und Kombinationen der anderen immer viel mitnehmen kann - ich habe schon wieder ganz viele neue Varianten im Kopf!

Und jetzt werde ich noch eine wunderschöne Ausziehkarte mit meinem Sohn zusammen basteln, der ist nämlich nach so einem Input auch nicht mehr zu bremsen ;-)

Bis bald ...