Donnerstag, 29. November 2012

Endspurt ...

Es ist doch immer so - man hat viel vor, aber eigentlich noch viel Zeit. Plötzlich beginnt die Zeit zu rennen und auf einmal steht der Adventsmarkt vor der Tür. Und eigentlich reicht die Zeit trotzdem noch - man muss jetzt halt nur die Tage straff organisieren - aber auch das funktioniert natürlich nicht, weil ungeplant zwei Kolleginnen ausfallen, der Sohn drei Arbeiten in einer Woche schreibt (und natürlich keine Ahnung hat, worüber ...), der Göttergatte, der die ein oder andere Aufgabe übernehmen könnte, zum Ende des Jahres auch in Arbeit erstickt ... Und trotzdem bin ich noch optimistisch, dass unser Stand am Samstag bestens bestückt sein wird (vor allem Dank Diana, die doch tatsächlich schon alles fertig hat ... NEID...).

Aber ich habe ja auch schon so einiges fertig - Kerzen, Weihnachtskarten, Teelicht-Karten und die Badepralinen!!!

Hier noch mal zwei Beispiele:



Und dann wären da ja auch noch die Dinge, die schon "zum Teil" fertig sind - Glühweingelee ist schon gekocht, da müssen nur noch die Gläster "gepimpt" werden. Außerdem habe ich ja auch schon diverse Schlüsselanhänger fertig, wobei ich hier nochmal in Produktion gehen werde. Die Teile kommen nämlich sehr gut an und ich konnte vorab schon einige verkaufen ...

Naja, und eigentlich wollte ich ja auch noch Plätzchen backen, das wird wohl heute mein Projekt!

Mein Zuhause ist leider noch nicht weihnachtlich, damit werde ich wohl schwerpunktmäßig erst am Sonntag loslegen können. Aber immerhin ist mein Advents-"Kranz" schon fertig:


Keine Angst - er hat schon vier Kerzen, aber dieses Bild hat mir besser gefallen.

Und so langsam bin ich schon sehr gespannt, wie der Samstag laufen wird (ob ich wieder so desillusioniert sein werde, wie im letzten Jahr) - und vor allem hoffe ich, dass das Wetter hält, was es verspricht, nämlich ein bisschen Schnee!

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen