Samstag, 23. Februar 2013

Warten auf den Frühling

Grundsätzlich gehöre ich ja zu den Leuten, die allen Jahreszeiten nur Positives abgewinnen können - und ich bin eigentlich auch immer eine der Letzten, die noch sagt: "Ist doch schön - Februar ist doch ein Wintermonat, also soll es bitteschön auch schneien ..."
Aber jetzt mal ganz ehrlich - warum können wir denn dieses Wetter nicht in den Weihnachtsferien haben??? Und es war doch auch schon fast frühlingshaft schön ... Selbst ich kann den Schnee so langsam nicht mehr sehen und schon garnicht so wie heute - nämlich mit viel kaltem Wind und Schneeverwehungen. Also bitte - der Frühling soll jetzt so langsam mal einziehen ...

Zumal ich mit Blick auf den Kalender festgestellt habe, dass Ostern in diesem Jahr ziemlich früh ist - nämlich schon Ende März. Und Ostereier im Schnee suchen ist doch VIEL zu einfach!!!
Nach diesem Blick auf den Kalender habe ich mich dann auch gleich an meinen Basteltisch gesetzt, um schon mal ein "Osterprojekt" zu starten. Es wurde etwas, was ich schon ganz lange einmal ausprobieren wollte - und jetzt hat es einfach gepasst:

perfekt für schokoladige Osterüberraschungen ...

Zweimal die Top Note - Vorlage genutzt, mit meinen fantastischen Dots geprägt, einen Card-Stock-Rest dazwischen geklebt, ein wenig verziert - fertig ist eine kleine Variante des Osternestes ...

Orange und Gelb sind im Moment meine Favouriten - ob es vielleicht daran liegt, dass es sich bei diesen Farben in meinen Augen um FRÜHLINGSFARBEN handelt ???



Bei meiner letzten Bestellung war dieser wunderbare Stempel "Quint-Essential Flower" dabei. Dieser stand schon länger auf meiner Liste und im Zuge der Sale-a-bration-Aktion konnte ich diesen sogar als Prämie ergattern ... womit natürlich finanzielle Kapazitäten frei waren, um die noch fehlenden Stanzen zu erstehen ... Es ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingsstempel, weil er so vielseitig ist und ich diese Kombinationsmöglichkeiten mit nur einem Stempel toll finde!!!

Und zu guter Letzt zeige ich euch noch eine Einladungskarte - ein Auftrag einer Kollegin meiner Mutter, die mir dankenswerter Weise erlaubt hat, die Karte auch auf meinem Blog zu zeigen - danke, Sabine. 
Bei dieser Einladung habe ich nämlich erstmals ein Foto verwendet - und Fotos würde ich auf meinem Blog nicht einfach veröffentlichen, ohne die betreffenden Personen vorher zu fragen!


Dank der ebenfalls mit meiner letzten Bestellung erstandenen "Framelits - ovals collection" mit passendem Perforierset konnte ich einen schönen Rahmen für das Foto gestalten - natürlich auch wieder mit dem wunderbaren Holzstruktur-Stempel - gute Anschaffung ...

So, dann hoffen wir mal, dass vielleicht nächste Woche der Frühling einzieht - in diesem Sinne ...

bis bald ...