Donnerstag, 13. Februar 2014

Tschüss ...

Letzte Woche hatte meine liebe Chefin ihren letzten Tag bei uns. Sie wird im März zurück nach Brandenburg ziehen und hat dort dann natürlich auch ihre neue Arbeit.

Wir Kolleginnen mussten uns letzte Woche noch nicht endgültig verabschieden - wir sehen sie noch einmal morgen abend.

Und natürlich lassen wir sie nicht mit leeren Händen gehen! Da ein großes Haus eingerichtet werden muss (und es ist wirklich WUNDERSCHÖN!!!), bietet sich da als Abschiedsgeschenk ein Gutschein von dem bekannten und beliebten schwedischen Möbelhaus ja geradezu an. Ganz abgesehen davon, dass sie dann immer, wenn sie in der neuen Einrichtung sitzt, an uns denken wird ...

Überreichen werden wir die Gutscheine so:

Diese Karte hat es in sich - sie lässt sich nämlich mehrfach aufklappen:

Hier werden wir noch Fotos von der Verabschiedung im Kindergarten einkleben - und dann wird weiter aufgeklappt:


Die kleinen Umschläge sind mit dem Envelope Punch Board entstanden und beherbergen die Gutscheine. Neben dem unteren Umschlag ist dann noch genug Platz, um unsere guten Wünsche und Grüße zu platzieren!

Verwendet habe ich u.a. das Designpapier "Süße Sorbets" von der Sale-a-bration-Aktion (um uns den Abschied ein bisschen zu "versüßen").

Liebe Winnie - wir werden dich sehr vermissen - 
lass´ es dir gut gehen!!!

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen