Sonntag, 6. April 2014

Da bin ich wieder ...

... nach meiner ungeplanten Blog-Pause. Ich habe mir nach meinem Geburtstag eine kleine "Stempel-Auszeit" genommen, die ich aber gestern mit meinem Workshop wieder beendet habe ... und was soll ich sagen - so eine Pause tut manchmal ganz gut und die Ideen kommen wieder von ganz alleine!!!

Gestern war also mein Workshop, für den sich meine Mädels eine ganz bestimmte Karte gewünscht haben, nämlich die 

Wasserfall-Karte!

Eine tolle Karte, die gar nicht so schwierig ist! Ich kann das Video von Charlotte auf YouTube nur empfehlen, denn nach ihrer Anleitung habe ich meine Karte entwickelt.

Aber Schritt für Schritt ... zur Begrüßung hat die Mädels erstmal ein Umschlag erwartet mit fast allen vorbereiteten Materialien:

 

Und dann ging es auch schon los mit besagter "Wasserfall-Karte". Und hier mussten / durften die Mädels erst einmal über Designpapier brüten, denn die Gestaltung habe ich ihnen selbst überlassen. Ich zeige euch mal meine Karte ...


Verwendet habe ich im Übrigen den Stempel aus dem Kartenset "Hip, hip, Hurra", denn diesen kann man perfekt "aufteilen".

Und dann haben wir eine neue Technik ausprobiert - das "Tupfen":


Eigentlich wollte ich den Schmetterling mit Tinte, Wasser und dem "Stampin´Spritzer" sprühen, aber das funktioniert bei mir irgendwie nicht wirklich. Immer wieder gelangt die Tinte auch "unter" die Vorlage. Also schnell was neues überlegt und die Schwämmchen ausgepackt - PERFEKT!!!

Schließlich haben wir noch ein Tütchen gestaltet - in Anbetracht der Tatsache, dass ja auch Muttertag nicht mehr weit ist, mit dem Schriftzug "Danke" (auch aus dem "Hip, hip, Hurra"-Set).


Ich finde die Farbkombi aus "Wildleder", "Kirschblüte" und "Vanille pur" sehr edel!!! Und von der "Spiralblume" bin ich total begeistert ... So schnell und so einfach kann man tolle Blumen gestalten!

Zum Abschluss jetzt noch einmal alle Projekte zusammen:


Ich hatte einen tollen Workshop mit meinen Mädels - vielen DANK! 

Und jetzt, wo ich meine Stempelchen wieder in meiner Nähe habe, sprudeln auch die Ideen wieder ... Ich habe heute schon wieder einige Ideen umgesetzt, aber die zeige ich euch ein andermal!

In diesem Sinne einen schönen Sonntag, bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen