Donnerstag, 11. September 2014

Der Herbst ...

... hält Einzug - draußen vor der Haustür, in meiner Küche (die erste Kürbissuppe stand schon auf dem Tisch) und jetzt auch auf meinem Basteltisch!

Das Schöne am Herbst sind ja vor allem die Farben - die schönen Rot-, Gelb- und Orangetöne. Als ich die neuen InColor-Farben das erste Mal gesehen habe, konnte ich mich auf Anhieb nur mit "Lagunenblau" anfreunden, "Brombeermousse" und "Honiggelb" folgten dann. Aber ich hatte von Anfang an gesagt, dass ich sehr gespannt bin, wie sie mir im Herbst gefallen ... Und was soll ich sagen - im Herbst ist eine frische Farbkombi wie "Jade" mit "Glutrot" zwar immer noch wunderschön, aber irgendwie nicht mehr so passend - jetzt kommen die neuen Farben zum Einsatz!


In den Farben "Waldmoos", "Honiggelb" und "Orangentraum" habe ich diese "Danke-Karte" gebastelt. Ich habe das Stempelset "Gently Falling" verwendet, das es leider nicht mehr im aktuellen Katalog gibt. Noch ein bisschen von dem groben Band und schon ist eine rustikale Herbstkarte entstanden.
 

Die Blätter habe ich folgendermaßen gestempelt: ich habe einige Tropfen der Nachfüllstempelfarben auf ein Feuchttuch gegeben und dieses dann als Stempelkissen verwendet. Diese Technik hatte mir die liebe Anja schon vor langer Zeit gezeigt; jetzt habe ich sie bei Daniela wieder entdeckt und für eine Herbstkarte mit sich färbendem Laub für sehr geeignet befunden! Ein toller Effekt, oder?!

Morgen werde ich mich wohl mit meinem Freitags-Füller melden, am Samstag habe ich dann meinen so oft verschobenen Workshop, auf den ich mich schon sehr freue und vielleicht melde ich mich dann Sonntag schon mit dem Bericht.

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen