Freitag, 5. Dezember 2014

"Basteln im Kindergarten" & der Freitags-Füller

Kennt ihr das? Man nimmt sich jedes Jahr auf´s neue vor, die Weihnachtszeit völlig entspannt und besinnlich zu erleben, sich nicht zu stressen und möglichst alles schon vorher zu erledigen ...

ICH nehme mir das jedes Jahr vor ... und es hat noch nicht einmal geklappt - so auch in diesem Jahr! Ich war in dieser Woche wirklich JEDEN Tag oder Abend unterwegs - gebastelt wurde nur zwischendurch mal schnell und nicht wie geplant in aller Ruhe, mit Tee oder Kaffee und schöner Weihnachtsmusik. Und dann sind da ja auch noch die schulpflichtigen Lieblingskinder, die jetzt so kurz vor Weihnachten noch mal schnell jede Woche 2-3 Arbeiten schreiben ...

Aber egal - es ist noch Zeit bis Weihnachten und das Gute am Marathon diese Woche ist, dass ich jetzt fast alles hinter mir habe und vielleicht ab jetzt alles etwas ruhiger angehen kann.

Gebastelt wurde auch im Kindergarten - einige von euch wissen vielleicht, dass ich im Kindergarten arbeite. In meiner Gruppe sind die 2-4jährigen und da stellt sich ja immer die Frage, was wir mit ihnen basteln können. Sie sollten dabei möglichst viel alleine machen. Sämtliche "Handabdruck-Projekte" hatten wir im letzten Jahr und dieses Jahr wollten wir ein bisschen was "Dekoratives" machen.

Also hat die liebe Kollegin "Glitzer-Moosgummi" in allen Farben bestellt und ich bin mit BigShot, Sternen-Framelits, Tannenbaum- und Herz-Stanze angerückt. Und los ging es:


Es hat richtig viel Spaß gemacht und die Kinder waren soooo stolz!!!

Aber jetzt schnell zum

 6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Schließlich wollen wir das 2. Adventswochenende entsprechend einläuten.

1. Für die Lieblingskinder gab es in diesem Jahr einen liebevoll selbstgebastelten Adventskalender.

2. Meine Weihnachtsmusik ist laut und schwungvoll und läuft vor allem beim Plätzchenbacken und Basteln.

3. Zu Weihnachten gab es bei uns noch nie handgestrickte Socken.

4. Bei uns zu Hause ist es seit Dienstag wunderschön weihnachtlich, heimelig, gemütlich.

5. Am Samstag backe ich Weihnachtsplätzchen.

6. Nur noch einmal schlafen, dann ist Nikolaus!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf weihnachtlichen Glühweinumtrunk bei den Eltern, morgen habe ich Nikolausfrühstück und Plätzchenbacken geplant und am Sonntag möchte ich nach Idstein auf den Weihnachtsmarkt!

Ausgedacht hat sich diese wunderbaren Textimpulse Barbara auf ihrem Blog Scrap-Impulse.

Ich mache mich jetzt gleich auf den Weg zur Arbeit - wir werden heute mit den Kindern den Nikolaus und seine Rentiere suchen ... und bestimmt auch finden!

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen