Dienstag, 31. März 2015

"Explosion-Box"

Draußen tobt Tief Niklas um unser Haus - nicht zu verwechseln mit dem Lieblingssohn. Der tobt zwar gelegentlich auch, allerdings mit etwas geringeren Auswirkungen auf die Umgebung ...

Ich hatte ja versprochen, noch zwei weitere Projekte von meinem Workshop am letzten Samstag zu zeigen. Da wäre zunächst die "Explosion-Box" - diese Boxen verfolge ich schon seit längerem im Netz und jetzt war es dann endlich soweit, dass ich selbst mal tätig werden musste.


Inspiriert von dem wunderbaren Designerpapier "Trau dich" wurde es eine Box in Saharasand und Flüsterweiß. Und da ich von der Box so begeistert war, wurde sie auch ganz schnell auf die Projektliste für einen Workshop gesetzt.

Den Deckel haben wir mit zwei Rosen ("Spiralblume") verziert sowie mit zwei Bannern mit den Namen des Brautpaares ...


Wer eine solche Box werkelt, aber noch nicht weiß, für wen diese Box sein wird, kann statt der Namen auch "Braut" und "Bräutigam" auf die Banner stempeln.

Bei der Gestaltung des Inneren der Box sind der Fanatsie keine Grenzen gesetzt. Ich habe mich hier ausgetobt mit verschiedenem Designerpapier und der Prägeform "Herzen".
 


Wem die kleinen Einsteck-Kärtchen in der Explosionbox für einen Glückwunsch zu klein sind, der kann dann natürlich mit einer passenden Karte punkten - wobei wir bei der zweiten Karte und damit bei meinem letzten Projekt des vergangenen Workshops sind.


Eine ähnliche Karte hatte ich bei Pinterest entdeckt und diese dann passend zu meiner Explosion-Box gestaltet. Verwendet wurden wieder die beiden Farben Saharasand und Flüsterweiß (eine ganz tolle und nach meinem Empfinden auch sehr edle Kombination), mein nicht mehr wegzudenkendes Set "Georgous Grunge" und kleine Herzen aus verschiedenen Stanzen.
 

Das große Herz wurde mit dem Designerpapier "Trau dich" hinterlegt und ein bisschen Leinenfaden kam auch noch zum Einsatz.

Da draußen der Sturm auch weiterhin tobt, werde ich die Zeit - die ich eigentlich in meinem Garten verbringen wollte - nutzen und mich an den Basteltisch setzen. Eine Auftragsarbeit wartet dort noch auf mich - wer öfter hier vorbeischaut weiß, dass es sich hier um "Einladungen, die 3." handelt. Und die werde ich euch dann in den nächsten Tagen zeigen.

Bis bald ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen