Donnerstag, 4. Juni 2015

Rückblick Katalogparty

Zu einem der vielen Vorteile als Demonstrator gehört es, dass wir beim Katalogwechsel einige ausgesuchte Produkte schon vorab bestellen dürften. So können wir unseren Kunden schon einmal zeigen, was man mit den Neuheiten so alles machen kann.

Und dementsprechend habe ich natürlich schon im letzten Monat zugeschlagen und konnte so am letzten Samstag eine Katalog-Party rund um den neuen Katalog veranstalten, bei der wir (fast) nur neue Produkte verwendet haben.

Angefangen haben wir natürlich mit den neuen InColor-Farben und dem neuen Stempel-Set "Build a Birthday" - ein Stempelset, das ich schon auf meiner Wunschliste hatte, bevor ich überhaupt wusste, dass ich es sogar schon früher bekommen kann ...

Das Tolle an diesem Set ist, dass es auch mit Designer-Motivklebeband kombiniert werden kann - aber seht selbst:
Verwendet habe ich die Farben "Grasgrün", "Melonensorbet", "Ockerbraun" und zusätzlich noch als Stempelfarbe "Taupe". Und kombiniert habe ich meine Torte mit dem Designer-Motivklebeband "Bunte Party" - die erste und oberste Tortenlage habe ich nämlich nicht gestempelt, sondern geklebt.
 

Und für den Schriftzug kam eine neue Stanze zum Einsatz - "Fähnchen, dreifach einstellbar" - für mich DIE Stanze überhaupt, da ich gerne und oft Fähnchen verwende. Die möglichen Fähnchen-Breiten sind 2,5 cm, 3,8 cm und 5,1 cm ... perfekt!!! Und die liebe Ruth hat auch gleich noch eine weitere Verwendung gefunden, denn wenn man das Papier immer wieder stanzt, bekommt man Pfeile wie mit der Stanze "Pfeilbordüre" ...

Da ich mit meinen Vorbereitungen für die Katalogparty mal wieder ein wenig spät war, habe ich es mir im Innenteil der Karte auch einfach gemacht und für die Kerzen wieder das Motiv-Klebeband benutzt - stempeln könnte man hier allerdings auch:

Für diejenigen, denen diese Variante zu bunt war, habe ich noch eine Karte in gedeckteren Farben vorbereitet. Hier habe ich "Taupe", "Minzmakrone" und "Ockerbraun" verwendet:

Außerdem haben wir noch einen passenden Umschlag mit dem neuen "Umschlagpapier" gebastelt. Ein sehr schönes Papier für Umschläge, da nicht so fest - das man aber auch wunderbar als Designerpapier verwenden kann.

Und dann durften meine Bastelmädels noch das neue "Baumwollpapier" ausprobieren - ein ganz leichtes Papier, bei dem ich sehr gespannt war, wie haltbar es ist. Und ich muss sagen - meine Bedenken, es könnte leicht reißen, haben sich in keinster Weise bestätigt. Es hält super!

Verwendet haben wir das neue Papier, um eine "Mini-Leckereientüte" zu basteln (eines der wenigen "alten" Produkte, die wir verwendet haben)
 
Ich hatte diese Thinlits-Form bereits bei einem meiner letzten Workshops vorgestellt und damals das Verpackungsmaterial von SU verwendet, da mir der normale Farbkarton zu fest war. Das Baumwollpapier eignet sich PERFEKT für die Tüte!

Ebenfalls zum Einsatz kam das neue Stempelset "Mit Liebe geschenkt", das toll zur Mini-Leckereientüte passt.




Ein weiteres Highlight ist für mich das "Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten", an dem ich mich auch schon kräftig ausgetobt habe. Mehr dazu demnächst hier auf dem Blog ...

Jetzt warte ich auf die erste große Bestellung aus dem neuen Katalog, die ich in den nächsten Tagen erwarte - und ich bin mir sicher, dass ich da nicht die einzige bin. 

Also, bis bald ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen