Mittwoch, 21. Oktober 2015

Ein bis drei Lebenszeichen ...

Oh weh - jetzt ist es schon wieder zwei Monate her, dass ich mich aus dem Urlaub "zurückgemeldet" habe. Kaum aus dem Urlaub zurück direkt wieder in der Versenkung verschwunden ...

Bei uns hat sich so einiges getan - wir haben eine etwas turbulente Zeit hinter und wahrscheinlich auch noch vor uns. Wenn ich mich im Moment an den Rechner setze, dann vor allem, um mich in Sachen LRS schlau zu machen. Nach dem Wechsel der Lieblingstochter auf das Gymnasium wurden wir mit diesem Thema konfrontiert und jetzt bin ich auf der ständigen Suche nach Informationen, Rechten und Pflichten. Wenn also einer meiner lieben Leserlein sich auf diesem Gebiet ein wenig auskennt - ich bin für jeden Tipp dankbar!!!

Dann habe ich meine Ernährung umgestellt ... Drei Wochen lang KEINE Kohlehydrate, KEIN Fett und KEINEN Zucker. Ich hatte echten Respekt und war sehr gespannt, wie es mir wohl ergehen wird. Gelesen hatte ich schon viel ("Ich fühle mich viel besser", "Es geht mir so gut, wie schon lange nicht mehr", "Ich bin so fit", ...) - nur glauben konnte ich das nicht wirklich. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es mal Zeit für "was Radikales" ist.
Lange Rede, kurzer Sinn ... die Leute haben Recht!!! Ich bin völlig begeistert - nachdem ich die ersten zwei Tage nach der Umstellung fast nur geschlafen habe, ging es danach steil bergauf - ich fühle mich fit und richtig gut! Inzwischen esse ich wieder "fast" normal - versuche allerdings weiterhin weitestgehend auf Zucker zu verzichten und es auch mit den Kohlenhydraten nicht zu übertreiben. Und es fällt mir die meiste Zeit nicht so schwer (bin das wirklich ich, die das schreibt?!?)! Mal sehen, wie lange das anhält ;-)

JETZT aber endlich zur Bastelei (was den Leser meines Blogs wahrscheinlich eher interessiert als obiges) - natürlich lag mein Stempel-Krempel nicht völlig brach. Zwischendurch nehme ich mir immer ein paar kleine Auszeiten, um mich an den Basteltisch zu verkrümeln - im Moment ist HALLOWEEN das große Thema (nein - ich habe tatsächlich noch nicht mit der Weihnachtsbastelei begonnen).

Und heute möchte ich euch ein Windlicht zeigen, dass ich im "Halloween-Style" gewerkelt habe. Hier das Licht bei Tageslicht:


Verwendet habe ich das Stempelset "Howl-o-ween Treat" und die passenden Framelits "Spuk und Spaß". Die roten Kleckse habe ich mit "Crystal Effect" bearbeitet - das sieht super aus, nämlich tatsächlich ein wenig so, als wäre frisches Blut auf das Licht getropft ... SCHAURIG-SCHÖN!!!

Und beleuchtet sieht das ganze dann so aus:


Außerdem habe ich an einem "Halloween-Kartentausch" mitgemacht (mein erster Kartentausch!) und am letzten Samstag fand ein Workshop statt. Davon aber mehr beim nächsten Mal ... ganz bald ... VERSPROCHEN!!!

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen