Dienstag, 17. November 2015

Easel-Card mit Teelicht

"Weihnachtskarte oder Weihnachtslicht" - diese Frage stellt sich in diesem Jahr nicht, denn am "Grün-Rot-Gold-Tisch" durften die Mädels eine Easel-Card basteln, die mit einem LED-Licht ratz-fatz in ein wunderschönes Weihnachtslicht verwandelt werden kann.


Verwendet haben wir dazu die Thinlits-Formen "Am Christbaum" mit dem passenden Stempelset "Zauberhafte Zierde" und die Farben "Olivgrün", "Vanille pur" und "Glutrot" sowie Folienpapier in Rot und Glitzerpapier in Gold.

Zunächst kommt die Karte ein wenig unscheinbar im passenden Umschlag (Umschlagpapier in Glutrot und Designerpapier "Fröhliche Feiertage) daher:


Aber wenn man sie auseinanderfaltet (Maße: Cardstock längs halbiert - 29,7 x 10,5 cm und dann gefalzt bei 10 + 20 cm), ...


... dann aufstellt und ein LED-Teelicht hineinstellt, wird aus der Weihnachtskarte ein Weihnachtslicht!


Ich bin mir sicher, dass dieses Modell in dieser "Weihnachts-Saison" noch öfter von meinem Basteltisch springen und in diversen Haushalten meiner Umgebung wieder "erleuchten" wird.
 

Und jetzt werde ich mir mal Gedanken machen, ob ich euch als nächstes die Embossing-Karte zeige oder doch lieber vielleicht die Karten (fast) ganz ohne Weihnachts-Set. Habt ihr einen Wunsch?

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen