Sonntag, 8. November 2015

Mal was anderes ...

Ich stecke bis zum Hals in den Vorbereitungen für meinen großen Weihnachtsworkshop am kommenden Samstag. Ich freue mich schon riesig darauf, aber es gibt noch viel zu tun, da ich mir vorgenommen habe, möglichst viel und vielseitig mit meinen Mädels zu basteln!!! Da bleibt wenig Zeit, noch anderes zu basteln - aber ich will euch ja nicht vorab schon zeigen, welche Projekte auf euch warten.

Deshalb gibt es heute etwas aus der Rubrik "nette Kleinigkeit" ... ich habe nämlich mit der Produktion der Weihnachtsdeko angefangen (zeitlich bedingt nur möglich mit der Unterstützung meiner Männer - DANKESCHÖN).

Vor einiger Zeit wurden in der Nachbarschaft einige Birken gefällt und ich konnte den Lieblingssohn überzeugen, mir einige Äste zu sichern. Diese warteten nun schon seit ein paar Wochen auf Weiterverarbeitung vor unserer Haustür.

Und heute - bei wunderbarem Sonnenschein konnte ich Lieblingsmann und Lieblingssohn aktivieren, mir diese Äste zuzuschneiden und z.T. mit Löchern zu versehen - der Rest war mein Part (und das war wirklich nicht mehr viel):



Filzbänder drumherum - einen Drahtstern und zwei kleine Glöckchen dran - ein Teelicht mit ein wenig Glitzerpapier in Gold (ganz ohne meinen Bastelkram geht es halt doch nicht) ... Fertig ist ein rustikaler Kerzenständer!!! 

Dieser verlässt jetzt das Haus als Geburtstagsgeschenk, aber ich habe ja noch ganz viele.

Bis bald ...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen