Dienstag, 19. Januar 2016

Luftballons ...

Ein weiteres tolles Set aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ist das Stempelset "Partyballons", dass im Paket mit der Stanze "Luftballons" sogar 15% günstiger im Vergleich zum Einzelpreis erhältlich ist.

Wie schon berichtet, habe ich mich ein bisschen mit der Aquarelltechnik beschäftigt und bei den Ballons hatte ich gleich die Idee, einen Himmel zu gestalten, an welchem Luftballons emporsteigen.

Dafür habe ich zunächst ein Stück "Aquarellpapier" mit Hilfe des "Aqua-Painters" ordentlich gewässert. Anschließend habe ich mit dem Aqua-Painter die Stempelfarbe "Lagunenblau" und "Himmelblau" aufgenommen. 

Dazu drücke ich vor dem Öffnen den Deckel auf das Stempelkissen und nehme die Farbe vom Deckel auf. Jetzt verstreiche ich die Farben auf dem Aquarellpapier - gebe immer mal wieder ein bisschen Wasser dazu - bis ich die gewünschten Farben und Farbverläufe habe. 
 

Jetzt heißt es ein bisschen warten, bis das Aquarellpapier getrocknet ist. In der Wartezeit habe ich die Ballons gestempelt und ausgestanzt - in einer farbenfrohen Kombination aus "Orangentraum", "Grasgrün" und "Himbeerrot".
 

Die Ballonschnüre und den Schriftzug habe ich mit "StazOn"-Tinte gestempelt - eine permanente, nicht wasserlösliche Tinte.

Dann noch die Ballons aufkleben, ein paar Lack-Pünktchen "Meine Party" - fertig ist eine fröhlich-bunte Geburtstagskarte! Ich glaube, die Aquarell-Technik gefällt mir richtig gut.

Bis bald ...
 

 

Kommentare:

  1. wie witzig, in de letzten Zeit habe ich mich auch viel mit der Aquarell Technik beschäftigt. Das macht Spaß.
    Die Karte ise so richtig schön - eine Gute Laune Karte.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Christina! Die Luftballons sind aber auch einfach zuuu schön und dann noch in Verbindung mit dem tollen Hintergrund..ein Traum!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ... Ja - die Ballons werden wohl in nächster Zeit noch öfter zum Einsatz kommen ...

      Löschen