Dienstag, 31. Januar 2017

"Mit Stil eingerahmt" ...

Also, es ist ja so - beim ersten Durchblättern eines neuen Kataloges verliebe ich mich schon mal auf den ersten Blick in ein Stempelset. Wenn es dann aber an die Bestellung geht, überlege ich dann doch wieder, ob ich es auch wirklich nutzen werde oder nicht.

So ging es mir mit dem Stempelset "Mit Stil" - ich fand dieses Set sooo schön, hatte aber nicht so richtig die Idee, was ich damit machen könnte. Also wurde es erstmal wieder verworfen und andere Produkte bestellt.

DANN ... habe ich mir das Designerpapier "Zum Verlieben" bestellt und als ich den Bogen mit rosa-goldfarbenem Flitter in der Hand hielt, konnte ich das Set garnicht schnell genug bestellen - meine Idee war da ...


Ich hatte im Bastelzimmer noch einen "Ribba-Rahmen" aus dem schwedischen Möbelhaus liegen, der auf weitere Verwendung wartete. Und ich finde ja, diese tanzende Frau aus dem Stempelset sieht doch definitiv so aus, als würde sie über Glitzer tanzen, oder?!?
 

Der Schriftzug "Sparkle" und die Sterne stammen aus dem Set "Love Sparkles", das auch zu meinen persönlichen "Must-haves" gehört hat - ich liebe doch Sterne, Glitzer, ...
 

Und gerade dieser Spruch von obigem Bild war auch ein Grund, weshalb mir das Set "Mit Stil" so gut gefallen hat. Er gehört nicht unbedingt zu den Sprüchen, die ich auf Karten stempeln würde, aber in diesem Rahmen finde ich ihn superschön und passend.
 

Manchmal muss man eben erst einmal die richtig Idee haben, um sich dann auch für das begehrte Stempelset entscheiden zu können.

Ich bin auf jeden Fall völlig verliebt in Stempelset, Designerpapier und diesen Rahmen, der jetzt das Zimmer der Lieblingstochter ziert 😍 !!!

Habt ihr auch so ein Stempelset, dass ihr unbedingt haben wolltet, dann wieder verworfen habt und euch dann umso mehr gefreut habt, wenn ihr es dann doch in den Händen gehalten habt und sooo schöne Sachen damit machen konntet? Erzählt doch mal!

In diesem Sinne - bis bald ...
 

Montag, 30. Januar 2017

Kleine Kärtchen ...

So - hier kommt mein letztes Projekt des Workshops von letzter Woche ...

Ich zeige ja gerne bei Workshops, wie vielseitige die Produkte sind und für den letzten Workshop hatte ich mir dazu die Thinlits "Fensterschachtel" ausgesucht. Die Karte und die Box kennt ihr ja schon, aber ich sollte die verschiedenen Stanzformen noch ein bisschen vorstellen.

Dazu habe ich mir überlegt, einfach gleich mal die Box als "Kartenbox" zu nutzen und kleine Kärtchen mit den verschiedenen Thinlits zu basteln.


Außerdem dachte ich mir, dass ich noch einmal die InColor-Farben nutze - damit sie nicht in Vergessenheit geraten 😉.


Die Karten haben ein Format von 5,8 x 5,8 cm - so passen sie gut in die Box und eigenen sich hervorragend, wenn man ein kleines Kärtchen z.B. an eine Flasche Wein oder ein kleines Geschenk pinnen möchte.



Und weil ich ja auch noch SAB-Produkte vorstellen wollte, habe ich die Karten noch mit dieser schönen Bordüre aus dem Set "Delicate Details" versehen.

Den gestrigen Sonntag habe ich mal wieder als "Kreativ-Tag" genutzt - und was dort so auf dem Basteltisch entstanden ist, dass zeige ich euch dann im Laufe der Woche. Wer neugierig ist, kann aber gerne schon mal auf meiner Facebook-Seite gucken - da habe ich nämlich ein (Lieblings-) Projekt schon vorab gepostet.

Habt einen guten Start - bis bald ...

Dienstag, 24. Januar 2017

Aus der Rubrik "Schnell & einfach" ...

Am vergangenen Samstag fand mein erster Workshop in diesem Jahr statt - in kleiner aber feiner Runde habe ich ein paar Produkte aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und der Sale-a-bration-Aktion vorgestellt.

Nachdem wir uns zunächst mit den Thinlits "Fensterschachtel" beschäftigt haben, wollte ich noch ein Produkt von Sale-a-bration vorstellen, welches ich doch fast übersehen hätte - das Kartenset "Kreativ kuvertiert" ...


Dieses Kartenset hat alles, um auf die Schnelle eine Karte zu verschiedenen Gelegenheiten herzustellen - und ich meine wirklich schnell! 

Die Einschubhüllen sind bereits mit Klebestreifen versehen, so dass man sich nur noch zwischen gelb und blau entscheiden muss, die Hülle zusammenklebt und den Karteneinleger mit einem Schriftzug und einer Blume beklebt - fertig!!!
 

Also jetzt mal ehrlich - schneller geht es doch nun wirklich nicht, oder? Die Ladies am Samstag waren jedenfalls begeistert ... und ich auch 😊.


Ich werde morgen um 18 Uhr meine nächste Sammelbestellung auf den Weg schicken. Wenn ihr also noch etwas auf "eurer Liste" habt und vielleicht einen Bestellwert über 60,-€ erreicht, dann könnt ihr dieses Set GRATIS mitbestellen - meldet euch einfach rechtzeitig!

Da wir am Samstag nicht so viele waren, durfte die Lieblingstochter zum ersten Mal an einem Workshop teilnehmen - sie hat sich so gefreut und war mit totaler Begeisterung dabei!

Sie ist zwar von meiner eigentlichen Farbvorgabe ein wenig abgewichen - aber eigentlich finde ich es total toll, dass sie sich gleich so viele Gedanken gemacht hat. Das Ergebnis hat sie im Anschluss gleich ganz stolz bei Instagram gepostet und mir erlaubt, das Foto hier zu veröffentlichen:


Wie ihr vielleicht erkennen könnt, haben wir neben der bekannten Karte und der Box noch kleine Kärtchen gebastelt - die werde ich euch beim nächsten Mal kurz vorstellen.

Und dann werde ich mich mal dem nächsten Projekt auf dem Basteltisch widmen - bis bald ...

Montag, 16. Januar 2017

Termine - Termine ...

Ich hatte euch ja schon angekündigt, dass ich mal meinen Kalender durchforstet und einige Workshop-Termine festgelegt habe. Und diese will ich natürlich mit euch teilen, denn schließlich würde ich mich doch sehr freuen, wenn wir uns bei dem ein oder anderen Termin vielleicht sehen 😉 - zumal der erste schon in dieser Woche ist ...

Samstag, 21.1.2017, 11:00 Uhr
"Neue Projekte aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 
und Sale-a-bration"

Samstag, 4.3.2017, 11:00 Uhr
"Ideen für den Frühling und Ostern"

Samstag, 22.4.2017, 11:00 Uhr
(hier befinde ich mich noch in der 
"Ideen-Findungs-Phase")

Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann meldet euch einfach, dann treffen wir uns zum Basteln ...

Aber selbstverständlich möchte ich euch auch noch etwas "Kreatives" zeigen - allerdings diesmal nichts von meinem Basteltisch, sondern aus meiner Küche ...


Dank meiner lieben Schwägerin Diana haben die Lieblingstochter und ich diesen wunderbaren Blog von Andrea - CuteCottageOverload - samt ihren wunderbaren Back- und Bastelbücher entdeckt. 

Ich backe furchtbar gerne die Rezepte aus ihren Büchern nach und jetzt habe ich das erste Mal mein eigenes super-leckeres Knusper-Müsli gemacht - es ist sooooo lecker!!! Und in einem schönen Glas verpackt und verziert haben wir ein wunderbares Geschenk ... Also - wenn ihr mal auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Backbuch, leckeren Rezepten oder tollen Ideen seid, dann schaut dort mal vorbei!

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit - bis bald ...
 

 

Mittwoch, 11. Januar 2017

Jetzt kommt die Schachtel ...

So - jetzt habe ich euch ja schon ein paar Thinlits der "Fensterschachtel" gezeigt, die ich für Karten verwendet habe, jetzt wird es Zeit, euch auch mal die Schachtel an sich zu zeigen!!!

 
Und natürlich - in Zarte Pflaume und Anthrazitgrau ...

Die Seiten habe ich abwechselnd in Zarte Pflaume gestanzt und Anthrazitgrau hinterlegt oder umgekehrt. 


Für den Deckel habe ich das Ornament verwendet, dass ihr von meinen letzten Karten schon kennt.


Ich habe die Thinlits-Form zweimal ausgestanzt und zusammengeklebt. Den Boden auf der Unterseite habe ich komplett festgeklebt, während ich den Deckel offen gelassen habe. Das Tolle an der Form ist, dass bereits eine Lasche zum Einstecken vorgesehen ist.


Aber das ist nur eine - eher feminine - Gestaltungsmöglichkeit. Ich werde euch aber auch noch andere Varianten zeigen. Schließlich sind diese Thinlits-Formen sooo vielseitig - es macht totalen Spaß!!!

Ich habe jetzt auch endlich einige Workshop-Termine festgelegt, aber die verrate ich euch beim nächsten Mal - bis bald ...
 

 

Samstag, 7. Januar 2017

Frühling - trotz Schnee

Es ist ja garnicht so einfach, sich auf Frühling einzustellen, wenn draußen der Schnee glitzert wie Diamantgleißen und die Sonne strahlt. Aber es hilft ja nichts - die neuen Produkte aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog liegen auf dem Basteltisch und wollen genutzt werden.

Also habe ich mich ganz langsam Richtung Frühling bewegt und eine dezente Glückwunsch-Karte gebastelt.


Dafür habe ich zunächst die Grundkarte in Flüsterweiß mit dem Schwämmchen in Glutrot, Calypso und Osterglocke eingefärbt:

Das Bild kennt ihr schon vom letzten Post 😉...
Und jetzt kommen die wunderbaren Thinlits "Fensterschachtel" zum Einsatz. Dieses Set beinhaltet nicht nur die Form zum Ausstanzen der Schachtel - die ich euch selbstverständlich auch noch präsentieren werden - sondern auch noch hübsche Motive zum Gestalten ...


Ich habe das große Motiv ausgewählt und einfach Farbkarton in Flüsterweiß gestanzt und über den gefärbten Cardstock gelegt (unten links findet ihr übrigens die Form für die Kerzen meiner letzten Karte).


Ich mag den Effekt, wenn die Farben durch das Motiv hervorblitzen - und es ist doch wirklich schon ein bisschen "frühlingshaft", oder?! 


Ich habe die Karte dann gleich noch einmal gebastelt - allerdings in einer völlig anderen Farbzusammensetzung. Leider habe ich eine Trauerkarte benötigt - also habe ich diesmal Flüsterweiß, Schwarz und Anthrazitgrau gewählt.



Die gleiche Karte mit so unterschiedlichem Hintergrund 😢 ...

Genießt das Wochenende und das Leben im Allgemeinen - bis bald ...
 

Freitag, 6. Januar 2017

"Cake Crazy"

Guten Morgen an meinem letzten Urlaubstag - es liegt Schnee und die Sonne schaut auch schon vorsichtig um die Ecke. Das klingt doch schon mal sehr vielversprechend ...

Gestern war auch so ein wunderschöner Tag und ich war viel mit dem Lieblingshund draußen. Und wenn ich nicht draußen war, habe ich die freie Zeit genutzt und den Basteltisch ausgiebig genutzt 😁!

Als erstes zeige ich euch heute eine Karte, für die ich wieder das Stempelset "Cake Crazy" benutzt habe - das hatte ich euch auch schon am 1.1.2017 vorgestellt.

Diesmal habe ich die Farben "Bermudablau" und "Petrol" verwendet ...

Ich mag das Stempelset sehr und habe es in diesem Fall noch mit ein bisschen Konfetti aus der "Konfetti-Stanze" kombiniert.


Außerdem ist eine weitere Neuheit zum Einsatz gekommen. Es gibt in dem Stempelset zwar auch Kerzen, ABER ... ich wollte die Kerzen per Thinlits austanzen - nämlich mit dem Kerzenmotiv aus den Thinlits-Formen "Fensterschachtel".


Die Kerzen habe ich mit Farbkarton in "Bermudablau" hinterlegt - die Flammen mit "Glitzer-Gold".

Und schon habe ich die Überleitung für die nächsten Projekte, für die vor allem die Thinlits-Formen "Fensterschachtel" zum Einsatz kamen. Und ein bisschen Frühling ist rein farblich dann auch schon im Bastelzimmer eingezogen.


Jetzt lockt aber erstmal wieder der Schnee - bis bald ...


 

Mittwoch, 4. Januar 2017

Neuer Katalog & Sale-a-bration ...

Kaum hat das neue Jahr begonnen, geht es auch schon auf direktem Wege zum Frühjahr-/Sommer-Katalog (wenn ich auch wirklich noch auf Schnee hoffe 😉) und - wie zu jedem Jahresanfang - zur Aktion "Sale-a-bration" ...

Ein Stempelset (Cake Crazy) aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ...

zum "Durchblättern" bitte HIER klicken
... hatte ich euch ja in meinem letzten Post am 1.1.2017 bereits vorgestellt. Jetzt ist es soweit - ab heute könnt ihr es auch bestellen, ebenso wie viele andere wunderschöne Produkte. Einige werdet ihr in der nächsten Zeit auf meinem Blog finden. Außerdem werde ich, sobald ich aus meinem Kurzurlaub zurück bin, nach einem Workshop-Termin Ausschau halten, denn am besten lernt man neue Produkte doch im direkten Gebrauch kennen, oder?!

Und das Tolle an dem Start des Kataloges ist die "SALE-A-BRATION"-Aktion, die ebenfalls heute startet.

Ab einem Bestellwert von 60,-€ dürft ihr euch hier ...


... Gratisprodukte aussuchen - da macht das Bestellen doch gleich noch viel mehr Spaß! Auch aus diesem Katalog hatte ich bereits ein Stempelset bei meinen Tischkalendern verwendet - vielleicht wisst ihr ja schon welches?

Wenn ihr also etwas gefunden habt, dann meldet euch doch einfach bei mir und ich schicke eure Bestellung auf Reisen.

Ganz viel Spaß beim Schmökern - bis bald ...


Sonntag, 1. Januar 2017

Happy new year!!!

Ich hoffe, ihr habt die Silvesternacht alle gut überstanden und seid gut ins neue Jahr gekommen!!!

Wir waren tatsächlich mit Freunden wandern - bei ich-weiß-nicht-wie-vielen-Minusgraden. Aber es war so schön und lustig und schließlich kann man sich ja richtig dick einpacken. Und wir haben unterwegs einen traumhaften Sternenhimmel sehen können - es war fantastisch!!!

Bevor wir aber abends losgestapft sind, haben wir am Vormittag noch den Geburtstag von meinem Papa gefeiert. Der Lieblingsmann hat an Heiligabend Geburtstag, der Lieblingspapa an Silvester - da kommt man aus dem Feiern überhaupt nicht mehr raus!

Dieses Jahr waren meine Silvesterfarben ja Schwarz-Gold bzw. Schwarz-Silber, mit Glitzer und ich habe das Embossen wieder für mich entdeckt. Also habe ich die Geburtstagskarte entsprechend gestaltet:


Das Stempelset "Cake Crazy" ist aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog, der ab Mittwoch gültig ist. Die meisten von euch werden bereits ihr Exemplar in den Händen halten und schon von vorne nach hinten und wieder zurückgeblättert haben 😉 - wer noch keinen hat, kann sich gerne bei mir melden oder auf Mittwoch warten, wenn ich ihn hier auf meinem Blog verlinke ...
 

Auf jeden Fall hatte sich dieses Stempelset beim ersten Durchsehen direkt auf Platz 1 meiner Wunschliste katapultiert und ist dort auch bis zur nächsten Bestellung geblieben.

Ich finde es gerade in dieser Farbkombination und für einen Silvestergeburtstag perfekt - und ohne Glitzer und Sterne geht es zum Jahreswechsel schließlich auch nicht!


Jetzt werde ich Koffer packen, denn wir wollen für ein paar Tage Richtung Nürnberg und vielleicht sogar mal einen Tag zum Skifahren in den Schnee - drückt uns die Daumen, dass das Wetter mitspielt! 

Und wenn wir zurück sind, geht es wieder an den Basteltisch, weitere Neuheiten aus dem neuen Katalog ausprobieren und dann natürlich auch fotografieren und euch vorstellen. Also - bis bald ...